Zustimmungserklärung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO

  1. Verantwortliche für die Datenverarbeitung, Datenschutzbeauftragter

    Für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die

    WU ZBP Career Center GmbH
    (FN 486787p, Handelsgericht Wien)
    Welthandelsplatz 1
    1020 Wien

    verantwortlich.

    Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter

    +43 1 313 36 DW 4968
    datenschutzbeauftragter@zbp.at

  2. Verarbeitete Daten

    Im Zusammenhang mit Ihrer Onlineanmeldung zu Events, speichern und verarbeiten wir die im Online-Ameldeformular angegebenen Daten, inklusive der Informationen, die in den über dieses Formular hochgeladenen Dokumenten enthalten sind.

    Wenn Sie im ZBP Bewerber/innenportal registriert und eingeloggt sind, übernehmen und verarbeiten wir für Ihre Anmeldung die Daten und – gegebenenfalls – Dokumente, die Sie in Ihrem Benutzer/innen-Profil beim ZBP Bewerber/innenportal eigetragen bzw hinterlegt haben, automatisch in das Anmeldeformular.

  3. Verarbeitungszwecke

    Die Verarbeitung der über das Online-Ameldeformular bereitgestellten Daten erfolgt zwecks Bearbeitung Ihrer Anmeldung zu einem Event.

  4. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

    Grundlage für die Datenverarbeitung zu diesen Zwecken ist Ihre entsprechende Zustimmungserklärung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO). Ihre Zustimmung können Sie jederzeit formlos per Email an office@zbp.at widerrufen.Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs bleibt dadurch unberührt.

  5. Freiwilligkeit der Datenbereitstellung

    Eine Verpflichtung zur Bereitstellung Ihrer Daten besteht nicht. Ohne Bekanntgabe Ihrer Daten, können Sie jedoch unseren Service „Event Onlineanmeldung“ nicht nutzen.

  6. Dauer der Speicherung

    Die in Zusammenhang mit Ihrer Onlineanmeldung gespeicherten Daten bleiben bei uns 10 Jahre gespeichert.

  7. Weitergabe Ihrer Daten

    Die im Zuge Ihrer Onlineanmeldung verarbeiteten Daten zu Karriereevents werden nicht an Dritte weitergegeben. Im Zuge Ihrer Onlineanmeldung zu Veranstaltungen, bei denen Sie sich für konkrete Positionen bei Unternehmen bewerben, wie Meet Your Job oder der JUS Plus Praktikumsbörse werden Ihre Daten ausschließlich an jenes Unternehmen weitergegeben, an das sich Ihre Bewerbung richtet.

  8. Übermittlung der Daten in Drittländer

    Eine Übermittlung Ihrer Daten in Drittländer außerhalb des EWR erfolgt grundsätzlich nicht.

  9. Ihre Rechte

    Gemäß den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen haben Sie uns gegenüber ein Recht auf Auskunft, das Recht auf Richtigstellung und Löschung Ihrer persönlichen Daten sowie gegebenenfalls das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung. Außerdem haben Sie das Recht zu verlangen, dass wir Ihnen jene Daten, die wir von Ihnen erhoben haben und automatisiert verarbeiten, auf einem Datenträger in einem gängigen Dateiformat bereitstellen oder an einen von Ihnen genannten Dritten übermitteln. Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns gegen das geltende Datenschutzrecht verstößt, steht es Ihnen offen, Beschwerde bei der Datenschutzbehörde zu erheben.